AUSBILDUNG ZUM MEDITATIONSLEHRER

Der Weg der Meditation ist ein Weg der Transformation

Die Ausbildung gibt einen tiefen Einblick in die Welt der Achtsamkeit und Meditation. Alle wichtigen Themen rund um das Thema Meditations- und Achtsamkeitspraxis werden eingehend behandelt und in einer sehr persönlichen Atmosphäre besprochen. Der Praxisschwerpunkt liegt hier im Besonderen auf verschiedenen Achtsamkeits- Meditationstechniken und deren Anwendungen, sowie den Hindernissen, die einem auf diesem Weg begegnen.

Das erwartet dich:

MEDITATIONSLEHRER MODULE

DIE MODULE IM ÜBERBLICK

MODUL 1
ACHTSAMKEITSTRAINER

(4 WE – 64 UE) mit Zertifikat
Nächste Termine:

1400,00 €
MODUL 2
MEDITATIONSKURSLEITER

(3 WE – 48 UE) mit Zertifikat
Nächste Termine:

1000,00 €
MODUL 3
PHILOSOPHIE

(1 WE – 16 UE)
Nächster Termin:

300,00 €

AUSGLEICH

Du kannst alle Module auch einzeln buchen. Wenn du alle drei Module absolviert hast, erreichst du den Titel Meditationslehrer. Die Reihenfolge, in der du die Ausbildungen besuchst, spielt keine Rolle. 

Ausbildung

KOMBIPREIS

2500,00
  • Ausbildung zum Meditationslehrer
  • Beinhaltet alle drei Module
  • 128 Stunden Ausbildung
  • mit Abschlusszertifikat

Ausbildung

ZAHLE IN DREI RATEN

899,00 / 3 Monate
  • Ausbildung zum Meditationslehrer
  • Beinhaltet alle drei Module
  • 128 Stunden Ausbildung
  • mit Abschlusszertifikat
DEINE AUSBILDUNG

INHALTE DER AUSBILDUNG

Die Ausbildung entspricht höchsten Qualitäts-Standards und berechtigt nach erfolgreicher Teilnahme der 3 Module des Zertifikates zum „Meditationslehrer“. Jedes Zertifikat für sich 

ACHTSAMKEITSTRAINER

4 x Samstag und Sonntag von 9.00 - 17.00 Uhr

MEDITATIONSKURSLEITER

3 x Samstag und Sonntag von 9.00 - 17.00 Uhr

PHILOSOPHIE

1 x Samstag und Sonntag von 9.00 - 17.00 Uhr

DEINE AUSBILDUNG

Nichts ist so spannend wie die Stille…
 
Die Meditation ist die wichtigste Übung aller spirituellen Wege. Man kann daraus viel Kraft und Inspiration erhalten. Neben der Erfahrung der Einheit mit der universellen Energie, taucht man in die innere Welt und die darin enthaltene Stille ein, die jenseits des Körperbewusstseins und aller Gedanken liegt. Die tief gehenden Erfahrungen, die jeder Meditierende hier für sich machen kann, eröffnet einen neuen Zugang zur Spiritualität und immer tiefer gehenden Meditationspraxis.

Diese Ausbildung vermittelt Dir wichtige theoretische und praktische Kenntnisse. Du lernst das Anleiten von Meditationen, den Aufbau eines Meditationskurses und wie Du Dich innerhalb eines Kurses auf die verschiedenen Schüler einstellen kannst. Am Ende dieser Ausbildung bist Du in der Lage, einen Meditationskurs oder Workshop anzuleiten und deine Übenden in die spannende Welt der Stille zu begleiten.

Die Ausbildung ist eine intensive Zeit des Eintauchens, der Wahrnehmung, des immer wieder Loslassens und Einlassens und eine Chance auf Entwicklung. Heraus aus alten Mustern und hinderlichen Strukturen – hinein in ein freieres und selbst bestimmteres Leben.

Nach der Ausbildung wirst du:

DEINE DOZENTIN FÜR DIE AUSBILDUNG

Izabela

Inhaberin, Yoga- und Meditationslehrerin, Atem- und Bewegungstherapeutin
Kontakt

FRAGEN & ANTWORTEN

Häufige Fragen zur Ausbildung

Diese Ausbildung richtet sich vorrangig an Yogalehrer/innen, -Übungsleiter/innen, Menschen in therapeutischen und helfenden Berufen.

Grundkenntnisse in Meditation und Yoga oder Körperarbeit sind erforderlich.

Willkommen sind ebenfalls Interessierte, die sich eine eigene stabile Achtsamkeitspraxis mit vertieftem Grundverständnis erarbeiten möchten.

Der Praxisschwerpunkt liegt hier im Besonderen auf verschiedenen Meditationstechniken und deren Anwendung sowie den Hindernissen, die einem auf diesem Weg begegnen.
Am Ende dieser Ausbildung bist du in der Lage, einen Meditationskurs sowie einen Meditationsworkshop oder Meditationen in einem anderen Kontex anzuleiten.

Natürlich kannst du das. Wir haben immer wieder Teilnehmer, die sich selbst etwas Gutes tun möchten, tiefer in die Materie eintauchen und sich selbst weiterentwickeln wollen.

Bestenfalls bist du kein absoluter Neuling auf den Gebieten von Entspannung, Meditation, Achtsamkeit, Körperarbeit, oder Yoga. Du brauchst keine spezifischen Erfahrungen, jedoch ist es von Vorteil, wenn du bereits eine eigene Praxiserfahrung von ca. 1-2 Jahren mitbringst.

ANMELDUNG

Wir vergeben maximal 7 – 10 Ausbildungsplätze je nach Kurs.
Die Plätze sind erfahrungsgemäß rasch ausgebucht.