KINDERYOGA

KINDER YOGA

Yoga ist bei Erwachsenen eine beliebte Form des körperlichen und psychischen Ausgleichs zum Alltag. Auch Kinder können durch Yoga entspannen und Stress reduzieren.

WAS BRINGT YOGA KINDERN?

ERKLÄRUNG

Beim Yoga lernen Kinder ihren Körper besser kennen, weil bei jeder Übung bestimmte Körperteile gezielt wahrgenommen werden. 

Der eigene Körper wird erfahren. Kinder lernen, dass Körper und Psyche zusammengehören und wie sie ihre Bewegungen bewusst steuern können. Dieses Zusammenspiel von Körper und Psyche beim Yoga hat positive Auswirkungen auf Fitness, Durchblutung und Muskulatur sowie Selbstbewusstsein und Lebensfreude.

TERMINE & AUSGLEICH

Donnerstag, 14.03.2024 um 16.00 Uhr Schnupperstunde

FRAGEN & ANTWORTEN

Häufige Fragen 

  • Im Prinzip kann Dein Kind in jedem Alter mit Yoga beginnen. 
  • Unser Kursangebot richtet sich an Kinder zwischen 6 und 11 Jahren

Durch die kindliche Neugier und den natürlichen Bewegungsdrang Deines Kindes wird es die Übungen schnell lernen können. Natürlich nur, wenn es das auch möchte. Durch die kreativen Namen der einzelnen Yoga Positionen finden Kinder schnell einen Zugang zu den Übungen. Doch was unterscheidet Kinderyoga vom Yoga für Erwachsene? Beim Kinderyoga hält Dein Kind die Yogastellungen viel kürzer. Dafür werden diese aber auch viel öfter wiederholt.

WhatsApp Bild 2024-01-30 um 21.27.16_2acd4400

Kursleitung

Tanja Sturm
Kinderyoga Lehrerin, Erzieherin

BUCHE DEINE STUNDE

So einfach geht’s: Fülle das Formular aus, wir melden uns bei dir ob dein Termin frei ist, du bezahlst deine Stunde vor Ort.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner